Sie sind hier : >> INFORMATIONSQUELLEN >> Leitziele
Leitziele für den PAMINA-Raum Francais English
Der Zweckverband REGIO PAMINA hat am 8. Dezember 2003 die Bildung eines Eurodistrikts als Leitbild für den PAMINA-Raum beschlossen. Dieses Leitbild gründet auf dem in der deutsch-französischen Erklärung zum 40. Jahrestag des Elysée-Vertrages erfolgten Aufruf zur Schaffung von Eurodistrikten zwecks Intensivierung der bisherigen grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Für den Zweckverband verbindet sich mit diesem Leitbild insbesondere die Zielvorstellung von originären grenzüberschreitend wahrnehmbaren Kompetenzen, soweit sich grenzüberschreitend relevante Aufgaben dadurch wirksamer und effizienter koordinieren und durchführen lassen.

Zugunsten einer konsequenten Verfolgung und schrittweisen Umsetzung dieses Leitbildes hat der Zweckverband die nachfolgend dargelegten Themen und Handlungsbereiche ausgewählt, in denen gemeinsame Aktionen, soweit sinnvoll auch in Kooperation mit anderen grenzüberschreitenden Räumen am Oberrhein, entwicklungsbestimmend und vordringlich sind.

Nach 15 Jahren hat die PAMINA-Kooperation in vielfältigen Projekten und Partnerschaften, Vernetzungen und Verflechtungen feste Wurzeln geschlagen. Jetzt ist es an der Zeit, die in der Binationalität des PAMINA-Raumes liegenden Potenziale und Chancen auszuschöpfen und so weiterzuentwickeln, dass der einzigartige Charakter dieses Raumes sich vollends entfalten kann.

Dem Zweckverband REGIO PAMINA kommt dabei eine Lotsenfunktion zu, die er, gestützt auf die hier vorgestellten Leitziele, wahrnimmt und ausfüllt.

Leitziele zum herunterladen

PDF - 171.5 kB
ImpressumFlux RSS Regio Pamina